Das Konzept



Dieses Jahr wird es keinen klassischen Ziegerhof in Form einer Stadtranderholung geben. Wir wollen für alle Teilnehmer das Riskio einer Infektion so gering wie möglich halten und haben uns daher dafür entschieden eine Art Zeltlager zu machen. 


Die Kinder verbringen drei Tage und zwei Nächte auf dem Ziegerhofgelände und bekommen dabei ein einmaliges Zeltlagergefühl, das wir sonst nicht bieten können. 


Diese Mini-Freizeit bieten wir für alle die an, die den Ziegerhof vermissen und ihne gerne auch mal von einer anderen Seite erleben wollen. Natürlich sind aber auch neue Gesichter willkommen die gerne ein paar Tage aus dem Alltag ausbrechen wollen. Nach 1 1/2 Jahren Pandemie wollen wir den Kids unbeschwerte Tage und schöne Momente in der Natur bereiten.

Die Rahmenbedingungen

ZIEGERHOF 2021

 

Freizeit A (30.08.2021 - 01.09.2021)
Freizeit B (03.09.2021 - 05.09.2021) - Abgesagt
Freizeit C (07.09.2021 - 09.09.2021)

  • 20 Kinder pro Freizeit, betreut von 6 Mitarbeitern 

  • 3 Tage / 2 Nächte auf dem Ziegerhofgelände 

  • Abwechslungsreiches Tagesprogramm (unterschiedlich für alle 3 Freizeiten)

  • 3 Hauptmahlzeiten, Snacks und Getränke pro Tag. 

  • Bei gutem Wetter: Jeden Abend Lagerfeuer

75 /pro Kind

Übernachtungen

Die Übernachtungen sind verpflichtend. Wir haben uns für dieses Konzept entschieden um sicherstellen zu können dass die Freizeit nicht zur Verbreitung des Coronavirus beiträgt. Nur so können wir sicherstellen dass die Kids und Betreuer nicht zu Hause Kontakt zu evt. infizierten Personen haben. Wir testen die Kinder am Tag der Anreise um sicher zu gehen dass alle eine tolle Freizeit ohne Angst vor einer Infektion haben können.

Unterbringung

Die Kinder schlafen und leben drei Tage lang auf dem Ziegrhof. Ein großer und sauberer Sanitärtrakt mit Duschen, 4 Großzügige Schlafräume machen ein Zelt unnötig und auch bei regnerischem Wetter gibt es genug Platz für alle.

Verpflegung

Wir bieten den Kindern 3 Hauptmahlzeiten sowie Snacks und Getränke. Dabei achten wir auf eine vollwertige Ernährung und werden auch den Kindern mit Unverträglichkeiten gerecht. Einen Großteil unseres Obst und Gemüses kaufen wir bei lokalen Erzeugern direkt vom Gmünder Wochenmarkt.

Hygienekonzept

Wir richten uns streng nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und gehen mit unseren Maßnahmen über die vom Land vorgeschrieben Regelungen hinaus. Damit wollen wir auch für den Fall gewapnet sein dass die Infektionszahlen wieder steigen. 

Ein buntes Programm

WIr haben den Anspruch jedem Kind schöne Momente bereiten zu können. Daher setzen wir auf ein bunt gemischtes Programm aus Gruppenspielen, Bastelarbeiten, besonderen Geländespielen und Zeitfenstern in denen die Kids das gelände zu ihrer vollen Verfügung haben. 

Kleine Gruppen

Die Teilnehmerzahl ist pro Freizeit auf 20 Kinder begrenzt. Auf unserem für 120 Kinder ausgelegtem Freizeitgelände haben wir so mehr als genug Platz um auch in den Innenräumen Abstand halten zu können. Ausserdem erleben die Kids so den Ziegerhof mal ganz persönlich und von einer Seite, die sie so noch nicht kennen.


Unser Online-Programm

Allen Kindern, die nicht an unseren Mini-Freizeiten teilnehmen können bieten wir ein buntes Online-Programm zum Mitmachen, Mitspielen, Mitkochen und Mitbasteln an. Nach der Registrierung bekommen die Kinder jeden Tag ein bisschen Ziegerhof per Mail nach Hause geliefert, inklusive Materiallisten und allem was dazu gehört. Manchmal starten wir soger eine kurze Live-Übertragung direkt vom Gelände oder veranstalten einen kleinen Wettbewerb. Das Beste daran: Unser Online Programm ist komplett kostenlos. 


Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, an unserem Online Programm teilzunehmen dann meldet euch hier für unseren Newsletter an. Wir senden euch keine Werbung, ihr bekommt ausschließlich Inofrmationen zum Online-Ziegerhof und später dann die Links zu den Mitmach-Videos und Livestreams gesendet


 

Wichtige Informationen

Um allen TeilnehmerInnen und MitarbeiterInnen so viel Sicherheit wie möglich zu geben haben wir ein ausführliches Hygienekonzept erarbeitet. Dies entspricht den Vorgaben des Landes und denen der Diözese Rothenburg-Stuttgart. Sie können dies hier jederzeit einsehen. Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen dieses vor Beginn der Freizeit noch anpssen müssen. Wir überwachen die Infektionszahlen sehr genau und setzen die aktuellen RIchtlinien um.

Da der Ziegerhof nun dieses Jahr sehr anders ablaufen wird als er es normalerweise tut haben wir alle wichtigen Informationen nochmals für Sie zusammengefasst. Unsere Elterninformation enthält auch einen exemplarischen Tagesablauf sowie Informationen dazu was die Kinder von zu Hause mitbringen müssen. 

Bitte lesen Sie sich diese genau durch. Wir schicken Ihnen diese auch nach der Anmeldung noch per Mail zu.

Sollten Sie noch Fragen haben dann melden SIe sich jederzeit per Mail bei Sina Mühleisen.


sina.muehleisen@ziegerhofstfranziskus.de

Häufig gestellte Fragen

Mein Kind möchte zwar auf den Ziegerhof, aber nicht übernachten. Kann ich sie/ihn jeden Abend abholen und morgens wieder auf das Gelände bringen?

Das ist leider nicht möglich, da wir eine lückenlose Verfolgung der Kontakte sicherstellen wollen. Wir hoffen 2022 ist eine klassische Ziegerhoffreizeit wieder möglich, dieses Jahr haben wir uns jedoch für diese Variante entschieden. 

Was passiert, wenn die Fallzahlen im Herbst wieder steigen? Findet die Freizeit garantiert statt?

Eine Garantie dafür können wir leider nicht geben. Wir haben versucht das Programm so zu planen dass wir nach momentanen Richtlinien bis zu einer Inzidenz von 35 wie geplant starten können. Die Unberechnbarkeit der Pandemie lässt genauere Aussagen jedoch nicht zu. Wir geben unser Bestes um dem Verlauf entsprechend gegebenfalls noch Dinge anzupassen und halten Sie per Mail auf dem Laufenden.

Kann ich mein Kind auch für mehrere Feizeiten anmelden?

Ja, das ist möglich. Beachten Sie aber dass wir zwischen den Freizeiten immer einen Ruhetag haben, an dem wir das Gelände desinfizieren und vorbereiten müssen, sowie einen PCR Test bei unseren Mitarbeitern durchführen. Ihr Kind kommt daher zwischen den Freizeiten eine Tag lang nach Hause und kann nicht auf dem Gelände bleiben.

Warum macht ihr trotz der momentanen Regelungen keine normale Freizeit? 

Nach aktuellen Richtlinien wäre ein normaler Freizeitablauf mit weniger Kindern zwar theoretisch möglich, jedoch können wir in der kürze der Zeit seit Bekanntgabe dieser Richtlinien keine Freizeit auf die Beine stellen die unseren Ansprüchen gerecht wird. Wir schulen unser Team immer bereits Monate im Vorraus intensiv und das wäre nun schlicht nicht mehr möglich. Ausserdem kann es sein dass zum September hin die Zahlen wieder steigen und wir die Freizeit kurzfristig absagen müssten. Die von uns gewählte Variante ist da etwas sicherer.

Können die Kinder wirklich erst ab 9 Jahren Teil der Freizeit sein?

Unserer Erfahrung nach haben jüngere Kinder meist große Probleme Abseits von zu Hause zu Übernachten und viel mehr mit Heimweh zu kämpfen. WIr haben uns daher auf 9 Jahre als Altergrenze festgelegt. Sollten Sie der Meinung sein Ihr Kind schafft das super (z.B. weil schon Zeltlagererfahrung da ist oder ein Geschwisterkind dabei ist) dann treten Sie bitte mit uns in Kontakt und wir schauen ob das im Einzelfall möglich ist.

Gibt es für die Kinder auf der Freizeit eine Maskenpflicht?

Nein. Da sich die Kinder in einer festen Gruppe befinden und vor Antritt der Freizeit von uns getestet werden müssen auf dem Gelände keine Masken getragen werden.

Mein Kind ist bereits Geimpft/Genesen. Muss er/sie trotzdem vor der Freizeit getestet werden?

Bringen Sie zu Beginn der Freizeit einen entsprechenden Nachweis mit werden wir ihr Kind nicht testen müssen.

Was passiert wenn auf einer der Freizeiten Verdacht auf einen Covid-19 Fall aufkommt?

Für diesen Fall ordnen wir einen sofortigen Test des jeweiligen Kindes an und brechen die Freizeit gegebenfalls ab. Alle Teilnehmer sollten dann zu Hause in Quarantäne bleiben bis klar ist, ob ein positiver Befund vorliegt und dann den Anweisungen des Gesundheitsamtes Folge leisten. 

Ich habe noch einige Ungeklärte Fragen. An wen soll ich mich wenden?

Melden Sie sich jederzeit über das Kontaktformular hier auf der Homepage oder einfach direkt per E-Mail an leitung@ziegerhofstfranziskus.de . Wie beantworten Ihre Fragen gerne und so schnell wie möglich.